USCS-G – die universelle Hemden-Kittelpresse von UNIPRESS

Die UNIPRESS USCS-G bietet Ihnen ein neues Level an Effizienz und Qualität für Ihren Kittel-Hemdendienst. Die erstklassige  Pressqualität bei Kitteln, Hemden oder Kochjacken schafft Ihnen Präferenzen bei Ihren Kunden. Das starke Vakuum erleichtert die Arbeit wesentlich und macht den Einsatz von Nadeln überflüssig. Lediglich bei Kochjacken ist dies beim Revers noch zu empfehlen.

Die USCS-G garantiert Ihnen einen hochproduktiven Arbeitsplatz für Pressteile, verbunden mit einem geringerem Platzbedarf und dem Einsparen eines Mitarbeiters. Denn mit der UNIPRESS-Hemden-Kittelpresse pressen Sie den Rumpf und finishen die Ärmel in nur einem Arbeitsgang!

Merkmale des UNIPRESS Hemden-Kittelkabinetts USCS-G

  • Nur ein Mitarbeiter an der Maschine
  • Rumpf pressen und Ärmel finishen in nur einem Arbeitsgang
  • Keine Ärmelpresse erforderlich
  • Die Leistung ist ca. 50 Kittel/h auf dem Bügel oder 35 bis 40 Kittel/h gefaltet
  • Für den Fall, dass Produktions-Spitzen aufgefangen werden müssen, können an der Unipress USCS-G  mit zwei Mitarbeitern bis zu 70 Kittel/h/gefaltet bearbeitet werden
  • Langlebigkeit und einfache Handhabung dank robustem Material mit Platinensteuerung (inkl. LED Anzeige) und zentral eingebauten Luftventilen
 
 

Das beruhigende Gefühl die richtige Technik zu haben

Eine UNIPRESS USCS bietet leistungsstarke Funktionen, die das Arbeiten produktiver und effizienter machen.

Die Ärmel werden durch den Einsatz von Dampf und heißer Luft gefinisht. Der Dampf wird eingesetzt um die Faser zu entspannen, bevor die überhitze Luft zugeführt wird. Die überhitzte Luft, die über einen sehr großzügig ausgelegten Wärmetauscher erzeugt wird, bearbeitet die Ärmel in einem schnellen Arbeitsgang.

Der Rumpf wird in einer einzigartigen Qualität gepresst. Dies ist durch die Symmetrie der ausgeformten Vakuumpuppe, der luftdichten Airbags und der geformten, großzügig dimensionierten und verchromten Stahlpressplatten möglich.
Das Vakuum fixiert den Kittel/Hemd in seiner Position bis zum Beginn des Pressvorgangs.
Die luftdichten Airbags, die mit Druckluft aufgeblasen werden, dehnen sich aus bis der Kittel/das Hemd seine Trageform annimmt.
Durch den schnellen und sanften Transport der Puppe in den Pressbereich, als auch durch die simple Beschickung der Maschine, wird ein Maximum an Produktivität erreicht.

Das schlichte Design und das robuste Material werden durch eine Platinensteuerung und zentral eingebaute Luftventile unterstützt. Im Fall von Störungen können diese sehr schnell und einfach über LED Anzeigen auf der Platine lokalisiert werden.

Download